*Gaynor Minden

Die Spitzenschuhe der Stars

Ekaterina Kondaurova (Foto: Neff)

Was Ekaterina Shipulina und Ekaterina Kondaurova gemeinsam haben, von ihrem Vornamen abgesehen? Beide Star-Tänzerinnen – die eine am Bolschoi-Ballett, die andere in der Ballett-Kompagnie des Mariinski-Theaters (Kirow-Ballett) – tanzen in Spitzenschuhen von Gaynor Minden. Sie müssen sich nicht mehr mit Modellen aus Pappe und Sackleinen begnügen wie einst Anna Pawlowa. Diese Ära ist vorbei, seit ...

... Eliza Gaynor Minden die Basis des Spitzentanzes neu erfunden hat. Selbst Tänzerin, entwickelte sie ein grundlegend neues Konzept: In dem ästhetisch schönen Äußeren der Schuhe steckt eine patentierte Konstruktion aus High-Tech-Materialien. Sie verringert Belastungen und sorgt für hervorragende Standfestigkeit sowie für Stoß- und Geräuschdämpfung bei Sprüngen. Gaynor Mindens brauchen nicht eingetanzt zu werden. Ihre Langlebigkeit macht die Anschaffung zudem wirtschaftlich.

Ekaterina Shipulina (Foto: Alexandra)

Viele berühmte Lehrerinnen teilen die Meinung von Marina Leonova, Direktorin der Bolschoi Ballett-Akademie: „Spitzenschuhe von Gaynor Minden sind für Anfängerinnen ebenso ideal wie für erfahrene Tänzerinnen. Die Schuhe können außergewöhnlich gut angepasst werden, sie minimieren Beschwerden und Verletzungen ... und verleihen dem Fuß eine wunderbare Linie.“

Wir sind gerne für Sie da

Ein ausgefeiltes Größen- und Materialkonzept sorgt dafür, dass die ergonomischen Vorteile dieser Spitzenschuhe zum Tragen kommen. Wir haben hier in Deutschland stets 200 unterschiedliche Modelle vorrätig und unterstützen Sie bei der richtigen Wahl. Dasselbe gilt für unsere weiteren Gaynor-Minden-Artikel und unser gesamtes Sortiment: Wir beraten Sie gern! Und online einkaufen können Sie in unserem neuen Webshop www.Leotarda.de.